Banner Slideshow

  • Was gibt es zu sehen?

    Das Museum Mayer van den Bergh ist das älteste Museum der Welt, das speziell für eine einzige Sammlung errichtet wurde. Ein Schwerpunkt der Sammlung ist Pieter Bruegel d.Ä.
Planen Sie Ihren Besuch
Hier finden Sie alle Informationen, die Ihnen bei der Vorbereitung Ihres Besuch des Museums Mayer van den Bergh nützlich sein können.
Das Museum Mayer van den Bergh ist das älteste Museum der Welt, das speziell für eine einzige Sammlung errichtet wurde. Ein Schwerpunkt der Sammlung ist Pieter Bruegel d.Ä.
Freitag 01 Juni 2018 - Sonntag 13 Januar 2019 vom 10:00 bis 17:00
Individuele Personen
Ab 1. Juni 2018 bringt das kulturelle Stadtfestival „Antwerpen Barock 2018. Rubens inspiriert” ein gewagtes und umfangreiches Programm, das alten und neuen Werken des Barocks gewidmet ist. Im Museum Mayer van den Bergh können Sie in der Ausstellung „Barocke Pracht im häuslichen Rahmen” neben weltweit bekannten Highlights auch die reiche und vielseitige Kunstproduktion der Barockzeit entdecken.
Dulle Griet zur Restaurierung umgezogen!

Dulle Griet in restauratie

Die Dulle Griet von Pieter Bruegel dem Älteren wird restauriert. Das Meisterwerk ist von bedeutendem Wert und verlässt selten seinen Platz. Aber nun ist es nach Brüssel umgezogen und wird dort vom‚ Königlichen Institut für Kunsterbe‘ (KIK) restauriert.
Das Museum verdankt seinen Namen Fritz Mayer van den Bergh, einem wohlhabenden Mann, Kunstkenner und Spitzensammler. Wer war er? Welche Rolle spielte seine Mutter? Was sammelte er und was verband ihn mit Pieter Bruegel?
Der Name Pieter Bruegel der Ältere ist heute auf der ganzen Welt ein Begriff. Zu Lebzeiten von Fritz Mayer van den Bergh war das jedoch noch nicht der Fall. Der Sammler war wieder einmal seiner Zeit weit voraus. Bruegels Werke gehören heute zu den Höhepunkten der Museumssammlung.
Führungen
Fritz Mayer van den Bergh war ein visionärer Sammler. Seine Spitzenstücke aus dem Mittelalter und der Renaissance sind heute in einer häuslichen und intimen Atmosphäre zu sehen. Entdecken Sie seine Geschichte bei einer unserer Führungen.