Durch Arbeiten in der Lange Gasthuisstraat 13 und 15 sind verschiedene Säle im Museum Mayer van den Bergh vorübergehend geschlossen. Die Schließung ist aufgrund präventiver Erwägungen für ein gutes Aufbewahren und eine gute Verwaltung der Sammlung erforderlich. Die vorübergehende Schließung hat Auswirkungen auf folgende Museumssäle: Micheli-Saal, Aertsen-Saal und Galerie.

Während der Schließung erhalten zwei Top-Ausstellungsstücke aus dem Aertsen-Saal, Boerengezelschap bij haard („Bauerngesellschaft am Herd“) von Pieter Aertsen und Groentenverkoopster („Gemüseverkäuferin“) von Joachim Beuckelaer, ein Unterkommen in Saal 1 im Erdgeschoss. Die vollständige Micheli-Sammlung mittelalterliche Bildhauerkunst ist für die Öffentlichkeit nicht sichtbar. Während der Umbauarbeiten können Sie das Museum zu einem ermäßigten Eintrittspreis von €6 pro Person besuchen.